Besser als Raps

Ein Artikel bei n-tv erinnerte nochmals an einen unangenehmen Umstand, den Biotreibstoffe normalerweise mit sich bringen: Dort, wo Pflanzen zur Kraftstoffgewinnung wachsen, können normalerweise keine Nahrungsmittel angebaut werden, was beispielsweise in den USA schon zur Verteuerung von Mais geführt hat, da die Ernte zum großen Teil für die Ethanolproduktion verwendet wird. Die Jatropha bringt dieses Weiterlesen…

G8-Gipfel: Der kleinste gemeinsame Nenner

Wenigstens die Kanzlerin ist zufrieden: Angela Merkel bezeichnete die heute erzielte Einigung der G8-Regierungschefs in Heiligendamm als „Riesenerfolg“. Richtig wäre aber wohl eher die Feststellung, dass sich die Anwesenden immerhin darauf einigen konnten, dass man die globale Erderwärmung als Problem anerkennt und etwas gegen die Ursachen unternehmen sollte. Die dabei formulierte Einigung ist allerdings so Weiterlesen…

Studie: Klimawandel nützt etlichen Branchen

Eine heute in Frankfurt/Main vorgestellte Klimastudie der Deutschen Bank kommt zu dem Schluß, dass Teile der Wirtschaft vom Klimawandel profitieren werden. So werden die meisten Unternehmen auch nicht nur unmittelbar von den Veränderungen betroffen sein, sondern bereits von staatlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Folgen des Klimawandels, so die Finanzexperten. Zwar steht in der Studie wohl Weiterlesen…

G8 – Hausaufgaben

Spätestens nach dem jüngsten Vorstoß des US-amerikanischen Präsident George W. Bush fühlte ich mich, wenn es um die Maßnahmen zum Klimaschutz geht, die auf dem G8-Gipfel besprochen werden sollen, an eine Gruppe von Schülern erinnert, die eine gemeinsame Hausaufgabe abliefern soll. Ewig lange streiten sich alle Beteiligten darüber, was zu tun sei, wer welche Aufgaben Weiterlesen…

Scooter!

Wenn es um technische Innovationen bei Fahrzeugen geht, wird viel über Autos gesprochen. Aber auch bei Zweirädern wird offenbar munter experimentiert. So liefert beispielsweise die Armor Enterprises gerade einen Prototypen eines elektrisch betriebenen Mopeds bzw. Motorrollers an einen Händler in Florida aus, um ihn einem groß angelegten Alltagstest zu unterziehen (man könnte auch von einem Weiterlesen…

Heimarbeit für den Klimaschutz?

Zugegeben, nicht jeder Arbeitsplatz lässt sich ohne weiteres auf den heimischen Schreibtisch auslagern, aber in vielen Fällen ist diese Möglichkeit durchaus gegeben. Aus welchen Gründen man sich auch immer entschliessen mag, zu Hause zu arbeiten statt ins Büro zu fahren, einen positiven Effekt auf das Klima hat Heimarbeit nicht in jedem Fall. Zu diesem Ergebnis Weiterlesen…

Phoenix SUT – Nanotechnik inside

Im Laufe der letzten Wochen haben wir bei Global Warning über drei Autos geschrieben, die in ökologischer Hinsicht wegweisend sein könnten und bei denen die Entwickler mutiger und innovativer vorgegangen sind als die meisten „großen“ Autohersteller. Als viertes Fahrzeug soll hier noch der Phoenix SUT zu Ehren kommen. Dabei handelt es sich – man höre Weiterlesen…

Auf zur „Green Mall“!

Offenbar gibt es Chicago Leute, die ein „grünes Einkaufszentrum“ entwickeln wollen (hab’s von AutoblogGreen, und die haben’s aus der Newsweek geklaut). Die veröffentlichte Illustration greift ein paar hübsche Ideen auf, wie z.B. Unterschiedlich dimensionierte Parklücken (Kleinwagen vorn, SUVs weiter hinten), Ladestationen für Elektrofahrzeuge, Stellplätze für Fahrräder und elektrisch betriebene Zweiräder (gibt es in den Staaten Weiterlesen…